Liebe Mitglieder,

aufgrund der dynamischen Entwicklung des Corona-Virus in Deutschland steht auch der Vorstand der RFV Rosenheim e.V. in täglichen Kontakt mit den örtlichen Behörden, dem BLSV und der FN.

Wir bitten Euch dringend um Einhaltung der ausgegebenen Hygienehinweise und um Meidung der Reitanlage bereits bei ersten Krankheitsanzeichen, oder bei vorherigem Aufenthalt in den ausgegebenen Risikogebieten. In diesem Fall sollte dringend ein Arzt telefonisch kontaktiert werden.

Hinweise zum richtigen Verhalten stehen laufend online zur Verfügung:

www.bzga.de  (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

In Abstimmung mit dem Rosenheimer Ordnungsamt, Sportamt, den Gesundheitsbehörden und mit Blick auf die laufenden Entwicklungen rechnen wir mit äußerst kurzfristigen erheblichen Einschränkungen des laufenden Betriebes.

Sofortmaßnahmen:

  • Verschiebung des Reitabzeichenkurses Osterferien
  • Aussetzung der Veranstaltungsplanung
  • Einschränkung des Reitschulbetriebes

Ab Montag, den 16.03.2020 erwarten wir weitere Informationen seitens der zuständigen Behörden, welche weiteren Maßnahmen auf Anordnung im Bereich der Reitschule und des laufenden Reitbetriebs getroffen werden (müssen).

Wir bitten im Sinne der Gemeinschaft um Beachtung und Verständnis.

Der Vorstand